Der Gastgeber

Adrian Kasnitz ist Gastgeber und Moderator des Literaturklubs. Er wurde 1974 geboren, wuchs in Westfalen auf und studierte in Köln und Prag. Seitdem lebt er als Schriftsteller und Herausgeber in Köln. Bislang veröffentlichte er vier Gedichtbände, zuletzt „Schrumpfende Städte“ (Luxbooks, 2011) und „Den Tag zu langen Drähten“ (parasitenpresse, 2009), sowie den Kurzgeschichtenband „Die Maske“ (SuKuLTuR, 2004). Seine Texte wurden u.a. mit dem Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium der Stadt Köln, einem Arbeitsstipendium der Kunststiftung NRW und dem GWK-Förderpreis für Literatur (2011) ausgezeichnet sowie in über zehn Sprachen übersetzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s