Literaturklub Köln am 14. Mai 2012

Im Literaturklub sind diesmal Ulrich van Loyen (Köln/Siegen/München) und Enno Stahl (Neuss/Düsseldorf) zu Gast, die sowohl als Schriftslteller wie auch als Wissenschaftler tätig sind. Beide stellen neue Bücher vor. 
Van Loyen geht in „Strände der Vernunft“ (Matthes & Seitz) den Spuren des Soziologen Norbert Elias in dem frisch dekolonialisierten Ghana nach und schildert Elias’ Begegnung mit dem fremden Kontinent und die Rückwirkungen dieser Erfahrungen auf sein Denken.
Stahl zeichnet in „Winkler, Werber“ (Verbrecher Verlag) die innerliche Verfassung derer nach, die für die ökonomische Katastrophe verantwortlich sind und nun selbst von ihr verschlungen werden. In den inneren Monologen Winklers geht er auf die Suche nach den seelischen Abgründen ihrer Verursacher und zeichnet so ein Psychogramm der Krise. 
Termin: 14. Mai 2012, 20 Uhr
Ort: Theater in der Wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, Köln
Eintritt: 5,- €

Ulrich van Loyen, geboren 1978 in Dresden, Studium in München und Rom, 
lebt als Kulturwissenschaftler und Publizist in Köln und arbeitet an der 
Universität Siegen. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift ›Tumult‹. Im 
Leipziger Literaturverlag Erata und in der parasitenpresse veröffentlichte 
er Erzählungen.

Enno Stahl, geboren 1962, Studium der Germanistik, Philosophie und
Italianistik (1997 Dr. phil.), lebt in Neuss. Er veröffentlichte Prosa,
Lyrik, Essays, Glossen und Kritiken in Zeitungen und Rundfunk sowie in
Zeitschriften und Anthologien. Verschiedene Stipendien und Preise,
zuletzt Hörspielstipendium der Filmstiftung NRW e.V. 2008, Sieger der
Sparte Experiment bei der Literaturbörse des Steirischen Herbst 2002.
Buchveröffentlichungen zuletzt: „Winkler, Werber“, Roman (Verbrecher
Verlag 2012), „Heimat & Weltall“, 2 Zyklen (Ritter Verlag 2009), „Diese
Seelen“, Roman (Verbrecher Verlag 2008).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s