Literaturklub am 10. Februar 2014

Im Mittelpunkt des Abends steht diesmal der Berliner SuKuLTuR Verlag, der seit Jahren Lesehefte herausgibt, die (auch) über Süßwarenautomaten vertrieben werden. Auf diese Weise sind bereits über 80.000 Exemplare verkauft worden. Das Buch Strobo des Bloggers Airen stand im Mittelpunkt der Plagiatsdebatte um Helene Hegemanns Romandebüt Axolotl Roadkill. Aus den Leseheften lesen heute die Kölner und Bonner Leseheft-Autoren Linus Volkmann, Sophie Reyer, Jan Drees, Marc Degens und Adrian Kasnitz.

Moderation: Adrian Kasnitz

Termin: 10. Februar 2014, 20 Uhr

Ort: Die Wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, Köln

Eintritt: 5,- €

fav

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s