Literaturklub am 8. September 2014

Der Literaturklub startet am 8. September in die neue Spielzeit. Die ersten Gäste sind dann Ulrike Anna Bleier (Köln) und Mario Osterland (Erfurt). Sie lesen Lyrik und Prosa zwischen Mallorca, Paris und Köln. Adrian Kasnitz führt durch den Abend.

Ulrike Anna Bleier ist freie Journalistin und Moderatorin und lehrt an der Uni Köln. Sie hat zahlreiche Kurzgeschichten veröffentlicht und war Finalistin beim MDR-Kurzgeschichtenwettbewerb. Unter ihrem Pseudonym Greta von der Donau ist sie regelmäßig in der Sendung Sex und andere traurige Sachen im Internetradio 674.fm zu hören. In der 12-Farben-Reihe von rhein wörtlich ist jetzt der Band Miriam erschienen.

Mario Osterland, geb. 1986 in Mühlhausen/Thüringen, studierte Germanistik, Komparatistik und Kunstgeschichte in Leipzig. Er lebt als Schriftsteller, Journalist und Blogger in Erfurt. Zweimal war er Preisträger des Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen. In der parasitenpresse ist kürzlich In Paris, ein Band mit Prosagedichten, erschienen.

  • Termin: 8. September 2014, 20 Uhr
  • Ort: Theater ‚Die Wohngemeinschaft‘, Richard-Wagner-Str. 39 (U Rudolfplatz oder U Moltkestraße)
  • Eintritt: 5,- €
© Rynek
Ulrike Anna Bleier © Rynek
Mario Osterland
Mario Osterland
Advertisements

Ein Kommentar zu „Literaturklub am 8. September 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s