Eindrücke von den Juni-Abenden

Im Juni hatten wir zwei Literaturklub-Lesungen. Einmal war der Literaturklub auf dem Lande zu Gast, nämlich im Köttinger Dorfleben in Erftstadt. Dort lasen Christoph Danne, Adrian Kasnitz, Xaver Römer und Gundula Schiffer. Simone Scharbert moderierte. Zwei Tage später hieß es dann Stimmen der Freiheit in der Wohngemeinschaft. Die Journalisten Aydin Üstünel, Evren Zahirovic und Gerrit Wustmann stellten Texte verfolgter türkischer Autor/innen vor. Die Autor/innen selber sandten Video-Grußbotschaften an das Kölner Publikum. Eintrittsgelder und Spenden, die bei der Lesung gesammelt wurden, fließen an den Rechtshilfefonds des KulturForums TürkeiDeutschland. Wir gehen jetzt in die Sommerpause und melden uns im September zurück!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s