Literaturklub: Greek Poetry Now! am 13. November 2017

Wie vielfältig die aktuelle griechische Dichterszene ist möchten wir an diesem Abend zeigen. In der parasitenpresse ist gerade die Anthologie ‚Kleine Tiere zum Schlachten. Neue Gedichte aus Griechenland‘ erschienen, die 29 Dichter/innen aus Athen, Thessaloniki und anderswo in Übersetzung vorstellt. Es lesen Danae Sioziou, Lenia Safiropoulou und Vassilis Amanatidis auf Griechisch, Englisch und Deutsch.

Moderation: Wassiliki Knithaki und Adrian Kasnitz

Termin: 13. November 2017, 20 Uhr / Ort: Theater die wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, Köln (U Rudolfpatz) / Eintritt: 6,- €

Gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln

IMG_0608

Die Gäste:

Vassilis Amanatidis, wurde 1970 in Edessa geboren, Er lebt als Schriftsteller, Übersetzer, Performer und Kurator in Thessaloniki. Zuletzt erschien von ihm εσύ: τα στοιχεία (du: die elemente), Nefeli Publishing, Athens 2017.

Lenia Safiropoulou ist Opersängerin, Lyrikerin und Über-setzerin. Sie studierte Gesang, Klavier und Lied in Stuttgart und Oper in London. Ihre Konzerte führen sie durch ganz Europa. Zuletzt erschienen von ihr das Album Sunless Loves (First Hand Records 2017) und der Lyrikband Σκληροό να σκοντάφτεις σε πέτρες (Es ist hart über Steine zu stolpern) Pataki 2016, für den sie den Athener Preis Frau des Jahres in der Kategorie Lyrik erhielt.

Danae Sioziou, geb. 1987 in Karlsruhe, wuchs dort und in Karditsa auf. Sie studierte Anglistik und Kunstmanagement in Athen und Geschichte in Athen und Berlin. Zuletzt erschien von ihr Χρήσιμα Παιδικά Παιχνίδια (Nützliche Kinderspiele) Antipodes 2016.

STK Kulturamt RGB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s