Literaturklub: Mein marokkanischer Roadtrip am 14. Oktober 2019

Im Alleingang und ohne nennenswertes Budget reist Miriam Spies mitten im Winter durch Marokko. Ob per Anhalter, im Nachtbus oder zu Fuß – die Reiseleitung überlässt sie dabei dem Zufall. Und so trifft sie auf Westsahara-Veteranen, erzählfreudige Bettler, englische Damen und jede Menge Geister der Vergangenheit. Mal übernachtet sie in einer Studenten-WG, mal bei einer traditionellen marokkanischen Familie und mal im Backpacker-Hostel. Augenzwinkernd und mit großer Zuneigung für Marokko stellt Miriam Spies den Lobliedern der alten Reiseliteraten die Wünsche und Träume der jungen Generation gegenüber und entwirft so ein mythisches Bild des winterlichen Marokko zwischen Grunge und Grandezza. Heute stellt sie ihr Buch Im Land der kaputten Uhren im Literaturklub vor. Moderation: Adrian Kasnitz
*
„Okay, für meine Ohren klang der Reiseplan haarsträubend. Aber er war liebevoll von einem marokkanischen Freund ausgearbeitet worden, und so notierte ich ihn minutiös in meinem Kalender. Die deutsche Art von minutiös, die von der absoluten Verbindlichkeit dieser Angaben ausgeht.

»Hey, sweety«, schrieb er kurz vor meinem Abflug, als wollte er damit meinen Kalendereintrag kommentieren,»travel the Moroccan way ;)«, und ich wusste genau, was er damit sagen wollte: Nimm’s mit einem Lächeln, wenn alles anders kommt. Simple enough und doch äußerst sachdienlich, wenn man durch Marokko reist.“

Miriam Spies, Jahrgang 1982, studierte Germanistik, Buchwissenschaft und Kulturanthropologie in Mainz und Berlin. Sie lebt, liest, denkt und schreibt in Mainz, sofern sie nicht gerade durch die Republik tingelt, um auf Bühnen zu sitzen, literarische Psychogramme über die Gattung Mensch zu erstellen oder in Zügen, Bussen oder von Barhockern aus schreibend Welt zu verdichten. 2014 reiste sie zum ersten Mal auf den Spuren der Beatgeneration nach Tanger. Seitdem war sie jedes Jahr mindestens einmal dort. Im Land der kaputten Uhren erschien bei Conbooks, Neuss 2019.

Termin: 14. Oktober 2019, 20 Uhr
Ort: Theater die wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, Köln
Eintritt: 6,- €
Foto_Miriam Spies_von Sabrina Albers_web
Miriam Spies. Foto: (c) Sabrina Albers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s